Immer mehr Frauen wünschen sich eine natürliche Geburt und jede von uns hofft, dass ihr Kind schnell und problemlos auf die Welt kommt. Wir, werdende Mütter besuchen Geburtsvorbereitungskurse, wollen so viel Informationen wie möglich über Verlauf der Geburt sammeln, lesen zahlreiche Geburtsberichte von Frauen, die das ganze schon hinter sich haben. Und wir alle haben etwas gemeinsames – wir wollen vorbereitet sein.

Genauso wollte ich es auch und ich war entschlossen alles mögliche zu versuchen, damit die Geburt einfacher ist. Meine Rettung war ein medizinisches Hilfsmittel – ANIBALL.

Ich erzähle euch gerne, warum sollte man mit Aniball üben und wie dieses Trainingsgerät hilft, eine natürliche Geburt zu erzielen.


Vorbereitung / Beckenbodenmuskulatur

Alle Muskeln die unser Körper hat, stärken wir mit Übung und halten uns so gut in Kondition. Bei der Geburt nutzen wir hauptsächlich den Beckenbodenmuskulatur. Der muss dabei entspannt sein, damit das Kind leichter auf die Welt kommt.

Genau dazu hat mir Aniball geholfen. Ich habe Arbeit diesen Muskeln erkannt und konnte damit bei den Presswehen vorbereitet sein. Da ich diesen Druck aus dem Üben kannte, bekam ich auf der Kreißsaal keine Angst und konnte mich besser entspannen.  

Nach der Geburt

Nach der Geburt mit Aniball haben sich diese Muskeln schnell zurückgebildet, ich hatte keine Probleme mit Blasenschwäche oder mit Urin halten. Außerdem erzielte ich eine Geburt ohne Dammriss/Dammschnitt, da mein Körper und mein Beckenbodenmuskulatur auf diese Belastung vorbereitet waren.

Bewegung  

Nicht nur Übungen für Beckenboden kann euch die Geburt erleichtern, sondern auch die natürliche Bewegung. Es ist wichtig nicht aus den Augen zu verlieren, dass die Schwangerschaft (soweit der Mutter und dem Baby gut geht) keine Krankheit ist. Lange Spaziergänge, Fitness, Yoga, leichtes Krafttraining, aufräumen, kochen oder andere Tätigkeiten bei denen die Schwangere in Bewegung ist, sind für eine schnelle Geburt nur hilfreich. Frau, die in guter Form ist, bringt das Kind schneller und leichter auf die Welt auf die natürliche Weise.

Mein Training mit Aniball hat sich definitiv gelohnt, auch wenn ich anfangs fürchtete, wusste nicht wie genau ich trainieren soll und oft müsste ich mich selbst zum Üben überreden. Dieses medizinisches Hilfsmittel empfehle ich nicht nur hier online, sondern allen bekannten und Frauen in meinem Umgebung. Ich denke jede Frau soll wenigsten die Information haben, dass wir dieses Trainingsgerät Aniball auf dem Markt haben und es kann werdenden Mütter eine wunderschöne, schnelle und Geburt ohne Dammriss / Dammschnitt helfen zu erleben. Für natürliche Geburt, schnelle Genesung und viele schöne Tage mit einem zufriedenem Baby ist Aniball hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT