Diese Frikadellen sind so leicht vorzubereiten, schnell fertig und so lecker. Wer vegetarische Gerichte mag, oder so wie ich, manchmal ein Tag gar kein Fleischgericht isst, wird bestimmt mindestens so begeistert wie ich selber war. Ich freue mich auf eure Kommentare, ob eine Abwechslung gelungen ist.

ZUTATEN:

  • 150 Gramm Linsen
  • 1 Ei
  • 1 Becher Haferflocken
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Karotte
  • Salz, Pfeffer, Paniermehl

REZEPT:

  1. Linsen über Nacht einweichen.
  2. Karotte und Linsen weich kochen (ca. 20 Minuten). Zwiebel klein schneiden.
  3. Alle Zutaten (Karotte, Linsen, Ei, Haferflocken, Zwiebel, Salz, Pfeffer) zusammen mit der Hand vermischen oder mit dem Tauchmixer mixen.
  4. Wenn die Masse zu flüssig ist, ein bisschen Paniermehl zugeben. Wenn die Masse zu fest ist, noch ein Ei zugeben.
  5. Frikadellen mit den Händen formen und in einer Pfanne mit Öl von beiden Seiten braten.

Als Beilage könnte man Bratkartoffeln oder Gemüse essen.

Guten Appetit.  

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT