Ich habe mir nie gedacht, dass Möhren in einem Kuchen so gut schmecken kann. Probier aber selbst 😉

ZUTATEN:

  • 4 Stück Eier
  • 130 g Erdnusses
  • 70 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 300 g Möhren
  • 80 g Dinkelmehl
  • 1 EL Zimt gemahlen
  • 1 TL Backpulver
  • Aprikosenkonfitüre
  • Mandeln (nach Wahl)

 

REZEPT:

  1. Eigelb und Eiweiß trennen und von Eiweiß Eischnee schlagen.
  2. Mehl, Backpulver und Zimt zusammen mischen. Und Möhren abschaben.
  3. Eigelb mit Zucker schaumig schlagen.
  4. Dazu Nusse, Butter, Möhre und Mehl zugeben und alles schön vermischen.
  5. Zu guter Letzt die Eischnee zugeben.
  6. Runde Backform fetten und mehlen und die mit dem Teig füllen.
  7. Bei 180 – 200 Grad ca. 40 Minuten backen.
  8. Noch heißer Kuchen mit Aprikosenkonfitüre beschmieren und drum herum die Mandeln legen.

GUTEN APPETIT!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT