ZUTATEN für FISCH-KARBONADE

  • 1 Packung (500g) Fisch-Filet
  • 1 Stück Frühlingszwiebel
  • 1 grössere Karotte
  • 1 kleinen Stück Stellerie
  • 3 – 4 EL Weizenkleie oder Paniermehl
  • 2 – 3 Eier
  • Salz, Pfeffer

 

ZUTATEN für RADI-REMOULADE

  • 4-5 Stück Radieschen
  • 2 EL Majonnaise
  • 2 EL weisses Joghurt
  • Gewürze (Salz, Pfeffer, Majoran, Basilikum) + wählbare: Peterselie

 

REZEPT

1.Fischfilett und Frühlingszwiebel klein scheiden. Karotte und Sellerie schaben. Alles zusammen mischen mit den Weizenkleien, Eier, Salz, Pfeffer. Aus fertiger Masse kleine Karbonade machen und mit Mehl (glattes) beidseitig wenden. Dannach mit Öl braten.

Fisch-Karbonade

2.Remoulade. Radieschen mit dem Mixer haschieren. Dazu Majonneise, Joghurt und nach eigenen Geschmack gewürze geben. Alles zusammen mischen.

Radieschen

KLEINER TIPP: Als Beilage 5 – 6 Kartoffeln und 2 Möhren klein schneiden. Im salzigem Wasser kochen und am Ende klein Stückchen Butter zugeben.

Fertig 🙂

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT